Huckerts Seite für Bläser

Midis und Arrangements für Klarinette, Saxophon, Oboe und Fagott

Vor einiger Zeit habe ich damit begonnen, einige meiner MIDI Titel von meiner Kontrabass Seite für Klarinetten zu arrangieren. Viele dieser Titel sind Duos für Cello oder Bratsche und Kontrabass: eine entsprechende Duo - Kombination Klarinette und Bassklarinette lag deshalb nahe. Einigemale habe ich den Kontrabass auch beibehalten und der Bassklarinette die Cello oder Bratschen - Rolle zugewiesen. Je nach Tonart habe ich mal der Bb-Klarinette oder mal der A-Klarinette den Vorzug gegeben.

In der Zwischenzeit habe ich einige im deutschen Umfeld eher seltene Originalstücke (z.B. von Poulenc, Cahuzac Hurlstone, Poulenc, Tailleferre, Gebauer, Eler, Krommer etc.) für MIDI aufbereitet. Hinzu kommen einige Arrangements, die nicht aus dem Kontrabass- oder Klarinettenumfeld stammen (z.B. Stücke von Schubert, Haydn, Bach oder Carrara). Auch MIDI Dateien für Oboe oder Fagott sind dabei, da ich auch Oboe und Fagott spiele.

Einige der Links beinhalten Noten im gezippten PDF Format. Die MIDI Dateien sind nur zu Trainingszwecken gedacht - also als Ersatz für die fehlende zweite Stimme oder ein fehlendes Klavier. Wenn Sie spezielle Anforderungen (z.B. Transponieren, Ausfiltern von Stimmen, Variation von Tempo und Lautstärke) an einen MIDI Spieler haben sollten Sie sich meine Software HUMidi anschauen.

Bitte verteilen Sie meine MIDI und PDF Dateien nicht weiter im Internet. Ich behalte mir jegliche kommerzielle Nutzung vor.


Meine Klarinetten und Saxophone

Bb Klarinette Selmer 10S "Marchi"

Die Bb Klarinette System "Marchi" von Selmer Paris ist ein Voll - Böhm Modell (sie hat also u.a. Tief-Es) auf der Basis des Modells 10 S. Ich habe sie im Jahr 1975 neu gekauft und bin sehr zufrieden mit ihr. Wie Sie den Bildern entnehmen können hat eine "Marchi" Klarinette eine zweite Registerklappe, die ebenfalls mit dem Daumen betätigt wird. Sie überbläst in der Duodezime (wie bei allen Klarinetten) und dann wieder in der darauf folgenden Quinte (nur beim System "Marchi"). Ich kriege also für ein gegriffenes C1 auch die Töne G2 und D3. Derzeit spiele ich Mundstücke von Vandoren (RV5 Lyre und B45 Lyre). Die zusätzlichen Klappen machen sich im Gewicht bemerkbar: meine in der Länge vergleichbaren A-Klarinetten bringen es auf ca. 730 Gramm - diese Klarinette auf ca. 950 Gramm! Es würde mich freuen, von weiteren Spielern des "Marchi" Systems zu hören. Bisher hatte ich den Eindruck, der letzte lebende Spieler dieses Systems zu sein.

Inzwischen haben sich drei - meist französische - Musiker bei mir gemeldet, die ebenfalls noch eine Klarinette Selmer "Marchi" besitzen und spielen.

Selmer Bb Klarinette

Das folgende Bild zeigt den zweiten Registerhebel auf der Rückseite des Instruments (das Tonlochventil dazu sitzt auf der Birne):
Selmer Bb Klarinette

Selmer Bb Klarinette

Fünf meiner sechs Sopranklarinetten

Von links nach rechts: zwei A Klarinetten der Marke A.Robert (Paris). Dann eine B Klarinette ebenfalls von A.Robert (Paris) (sie hat ein "articulated G sharp", d.h. die Gis/Cis Klappe sitzt im Zapfen des Oberteils und hat einen zusätzlichen Ring und eine zusätzliche Trillermöglichkeit). Dann eine B Klarinette Selmer (Paris) System "Marchi" (bis Tief Es - s. die Erläuterungen weiter oben). Ganz rechts ein B Klarinette von R.Malerne (Paris).

Hinweis zur Marke A.Robert (deren Fan ich bin). Robert baute Holzblasinstrumente unter eigener Regie zwischen ca. 1895 bis 1925. Die Marke wurde offensichtlich danach noch einige Zeit weitergeführt. Berühmt sind vor allem seine Flöten (er war Nachfolger des bekannten Flötenbauers Claude Rive). Bei Oboen und Fagotten galt er seinerzeit als starker Konkurrent von Buffet. Die Klarinetten stehen im Klang heutigen Klarinetten in nichts nach. Sie wurden offensichtlich in großer Zahl nach Amerika exportiert.

Fuenf Klarinetten

Bb Bass Klarinette Selmer

Ich spiele dieses schöne Instrument mit einem Vandoren B45 Mundstück.

Selmer Bass Klarinette

C Klarinette

Das ist meine einzige Klarinette mit deutschem (Oehler) System: Sie wurde gebaut (oder nur verkauft) von A.E. Fischer in Bremen. Ich nehme an (darauf deutet der Koffer hin), dass sie ca. um 1940 gebaut wurde. Erstaunlicherweise habe ich diese Klarinette in Frankreich gekauft. C Klarinette

Bariton Saxophon Selmer Mark VI

Auf diesem Bild mit einem Otto Link Mundstück aus Metall. Ich benutze auch ein V5 Mundstück aus Kunststoff für dieses Instrument. (Das Instrument habe ich 2009 verkauft)

Selmer Bass Klarinette

Weitere Links

Wenn Sie weitere MIDI Dateien für Klarinette suchen, sollten Sie sich die Seiten von Oliver Seely anschauen. Die Quellangaben für die Stücke auf meinen Seiten finden Sie hier.

Kontakt

Wenn Sie mir eine elektronische Post schicken wollen: hier ist meine
Mail Adresse